zurückzurück 

Klasse 4 a der Billrothschule erkundet das Rathaus


Auf Einladung von Stadtkämmerer Wolfgang Köhler besuchten 25 Schüler der Billrothschule mit ihrer Lehrerin, Frau Rektorin Irmgard Weigert,  das Nürnberger Rathaus. Im großen Sitzungssaal zeigten die jungen Nachwuchspolitiker sich dann bestens informiert und stellten jede Menge Fragen: wie viel nimmt die Stadt im Monat ein?, wie lange dauert es, bis ein Spielplatz gebaut ist?, wie viel gibt die Stadt dafür aus?, wie viele Mitarbeiter hat die Stadtverwaltung?, so ähnlich ging es circa 1 Stunde; anschließend lud Stadträtin Ulrike Hölldobler-Schäfer zur verdienten Erfrischung bei Breze und Limo ein.

Zuvor hatten die Schüler die Reichskleinodien in der Ehrenhalle bestaunt, den historischen Rathaussaal und den Rathausturm besichtigt. Dabei glänzten sie mit viel geschichtlichem Wissen, was Frau Weigert mit einigem Stolz auf ihre Schützlinge sehr freute.

Unser Bild zeigt die Nachwuchspolitiker im großen Sitzungssaal auf den Plätzen des Oberbürgermeisters und der Referenten zusammen mit Frau Weigert, Herrn Köhler und Frau Hölldobler-Schäfer – das Austesten der Mikrofone war dabei das Highlight.                                                       

Foto: Tobias Schmidt

Letzte Änderung: 27.12.2013