zurückzurück Startseite


SCHWARZ WEISS SEIN TRUMPF

Der Fotograf Horst Schäfer, international renommiert und mehrfach ausgezeichnet, lebt seit Jahren in Mögeldorf. Geboren wurde er 1932 im Westerwald. Als 13jähriger zog er mit seinen Eltern in das zerbombte Düsseldorf. Nach Abschluss der Realschule machte er zunächst eine Maurerlehre. Architektur ist sein Berufsziel. Mit 18 Jahren hat er die erste Kamera in der Hand und merkt bald: Das kann ich! Im Fotoclub macht er sich mit der Technik Fotografie vertraut. Bald arbeitet er für eine Wirtschaftszeitschrift und eine Sportagentur. Doch er strebt weiter. Nach einiger Zeit in Kanada kann er in New York Fuß fassen. Er macht Fotoreportagen für verschiedene Presseagenturen und wird Mitarbeiter der New York Racing Association der Pferderennbahnen. Sie nehmen eine bedeutende Stellung in der New Yorker Gesellschaft ein und werden in ganz Nordamerika wahrgenommen. Daneben arbeitet Schäfer als freier Mitarbeiter für Werbe- und Architekturfotografie. Nach 13 Jahren in New York und sechs Jahren in Denver kehrt Schäfer 1980 nach Deutschland zurück. Von Nürnberg aus betreut er als Bildreporter die Associated Press AP) für Nordbayern. Seine Fotografien finden sich in allen wichtigen Blättern wie „Stern“, „Spiegel“, „SZ“, „FAZ“ und im Deutschen Fernsehen. Seit 1993 arbeitet er als freier Fotograf.

 

Der Künstler Schäfer schaut alles an und entdeckt das Bild. Das Ergebnis ist dann mehr als eine Dokumentation. Es ergeben sich Stimmungen und wenn Menschen mit im Bild sind, füllen sie es mit Leben über den Bildrand hinaus.

 

Schäfers Arbeiten wurden bereits in Amerika und dann in Deutschland in Ausstellungen vorgestellt und finden sich in vielen Sammlungen und Museen. Eine Anzahl von Fotobüchern ist erschienen, drei davon über New York und drei über Nürnberg. Von weiteren Bildbänden seien besonders erwähnt eine Gegenüberstellung „New York – Nürnberg“ und „Ansichten – Mögeldorf“.

 

Im Jahr 2002 erhielt Horst Schäfer den „Großen Kulturpreis der Stadt Nürnberg“.

 

Jetzt und bis in den August haben Sie Gelegenheit, Schäfers Fotografien über unseren Stadtteil in einer Ausstellung in Mögeldorf zu besichtigen. Sie findet statt in der Steuerkanzlei Körner & Scherzer, Freiligrathstraße 5a (gegenüber S-Bahnhof) und ist geöffnet von Montag bis Freitag während der Bürozeiten. Titel „ALLES MÖGELDORF“.

 

Übrigens: ALLES SCHWARZ – WEISS !         

   Elfriede Schaller

 

 

 

Seitenanfang
Letzte Änderung: 30.03.2014